Kanthong Thaimassage - Geschichte Thai Massage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Thaimassage

Historie

Es wird gesagt dass der Gründer der traditionellen Thai Massage und der thailändischen Medizin der nordindische Arzt mit dem namen Jivaka Kumar Bhaccha ist, der in den alten Schriften der Pali Kanon des Buddhismus erwähnt wird. Der Buddha Arzt hat vor über 2500 Jahren gelebt. Er war bekannt als ein Freund Buddhas und Leibarzt des Magadha-Königs Bimbisarader und der buddhistischen Mönchsgemeinde. In der Tat ist die Geschichte der Thai Massage komplexer als die Legende des einzigen Gründers vermuten lässt.



Traditionelle Thai Massage, auch allgemein als TTM bekannt, ist eine Kombination von Einflüssen aus indischen, chinesischen und südostasiatischen Kulturkreisen und Traditionen der Medizin und der Technik, wie sie heute praktiziert wird. Sie ist das Produkt einer Synthese verschiedener Heilkünste vergangener Jahrhunderte aus einer Traditionen ganzer Königreiche. Auch heute noch gibt es erhebliche Unterschiede von Region zu Region in Thailand und keine Routine oder theoretische Vorschriften im Rahmen der traditonellen Thailändischen Massage die universell akzeptiert wird unter Heilern und Praktizierenden.



Häufigkeit

Es gibt verschiedene Arten von Thai-Massagen mit klaren Unterscheidungen. Der königliche Stil (Rajasamnak) wird historisch nur verwendet, um die Aristokratie und die königlichen Familie zu behandeln. Es ist ein sehr kodifizierter Stil mit Akupressur auf bestimmte Punkte und eine klare Unterscheidung zwischen Geber und Empfänger. Der Volksstil (Chalosiak) mit seinen vielen regionalen Variationen, ist das, was gemeinhin als Thai Massage bekannt ist.



Es gibt auch die traditionellen regionalen Medizinische Stile, die in Inhalt und Praxis unterschiedlich sind und von traditionellen Ärzten außerhalb Bangkoks heute und in der Vergangenheit praktiziert wurde bzw. wird. Heute ist die Thai-Massage eine traditionelle Thai-Medizin (TTM) und anerkannt bzw. von der Thail. Regierung reguliert wird sie weithin als eine medizinische Disziplin für die Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt. Auf der anderen Seite wird auch Thai-Massage praktiziert und von einer Reihe von nicht Medizinern in den Kur - und Tourismusindustrie angewendet und gelehrt.



In Nordamerika und Europa haben eine zunehmende Zahl von Praktikern und Lehrern der Thai-Massage seit den 1990er Jahren Einzug wo die meisten von ihnen entstanden sind, die Vermittlung der offiziell vereinfachten Interpretation wie in den Kursen für Ausländer in Thailand gefunden. In Europa und den Vereinigten Staaten erfreut sich die Thai-Massage einer wachsenden Beliebtheit unter den Kunden der Massage Kliniken und Massage -Therapeuten in ihren Massage Salons.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü